Bisher eingereichte Session-Vorschläge

Im Rahmen des Nachmittags geben wir allen Teilnehmern die Möglichkeit das Programm selbst mitzugestalten (ein Barcamp-ähnliches Format). Jeder kann entweder einen Vortrag vorschlagen oder ein Thema für eine Diskussionsrunde benennen oder die Entwicklung einer Idee (Challenge) präsentieren. Aus den zuvor eingereichten Vorschlägen wählen die Anwesenden dann die interessantesten Optionen aus, d.h. wählen die Sessions für das Nachmittagsprogramm aus.

Kategorie: Projektmethodik

Beschreibung:

Weltweit sprießen sogenannte Working-Out-Loud-Zirkel (#WOL) wie Pilze aus dem Boden. Firmen wie Bosch, Daimler, uvam. investieren viel Geld und Manpower in dieses Konzept. Was steckt dahinter und wie kann uns das Konzept persönlich und als Organisation helfen, die Digitalisierung besser zu verstehen und zu nutzen?

Personenbeschreibung:

Michael Zettl leitet die Beratung & Software-Entwicklung bei der Business Systemhaus AG. Als IT-Consultant unterstützt er seit mehr als 15 Jahren Unternehmen und Organisationen bei der Bewältigung der Herausforderungen der Digitalisierung in den Bereichen ERP (Microsoft Dynamics 365), Business Intelligence, Modern Workplace und Cloud Computing. Ehrenamtlich hat er die Social Media Arbeit der Internationalen Vereinigung Christlicher Geschäftsleute und Führungskräfte (IVCG) in den letzten Jahren konzeptioniert und aufgebaut.

Kategorie: Technologie und Entwicklung

Beschreibung:

Alexa-Skills entwickeln ist gar nicht schwer! Gemeinsam wollen wir den im Vortrag „Alexa, erzähle von Jesus“ verwendeten Skill von 0 an entwickeln. Wir bauen ihn als sogenannten „Custom Skill“ und entwickeln ihn in PHP mit dem Framework Laravel. Erste Kenntnisse in PHP sind sicherlich von Vorteil, um folgen zu können!

Personenbeschreibung:

Sebastian Schöps
Nanuc GmbH, Gründer und Geschäftsführer

Sebastian (40) begleitet und unterstützt Menschen dabei, eigene Ideen zu verwirklichen und die damit verbundenen Ups und Downs zu überstehen.
Als Experte für Sprachassistenten wie Amazon Alexa oder Google Assistant und Fan von Gottes Wort glaubt er fest an die Idee, dass Sprach-Assistenten einen wichtigen Beitrag als Wort-Assistenten leisten können. Innovative Projekte wie www.ear-reality.de oder wir-geben-dir-eine-stimme.de bieten dazu spannende und unkomplizierte Einstiegsmöglichkeiten.

Sebastian ist verheiratet, hat vier Kinder und wohnt in der Nähe von Stuttgart.

Beschreibung:

Die Digitale Transformation ist in aller Munde. Nicht nur in Unternehmen, sondern auch Privatpersonen kommen immer mehr damit in Berührung. Bei den Web-Trends wird der Wandel von Desktop-First zu Mobile-First dadurch nun vermehrt durch API-First abgelöst. Das heißt, man entwickelt Systeme vorrangig dafür, mit anderen Systemen anstatt mit Endnutzern kommunizieren zu können. Was bedeutet das für uns Christen? Gibt es Themen/Inhalte, bei denen viele gerne eine API hätten aber diese bisher noch nicht existiert? Was ist z.B. mit einer REST-API für die Bibel? Die Session soll ein Brainstorming zu diesen Themen sein und vielleicht entwickeln sich daraus auch neue Projekte.

Personenbeschreibung:

Timotheus Israel (35) leitet bei ERF Medien das Team Grafik/Web.
Als Informatiker verantwortet er vor allem die Web-Projekte des Unternehmens und programmiert selbst gerne ein bisschen mit. Darüber hinaus ist Timotheus für das Produkt BibleServer von ERF Medien verantwortlich und liebt es, seinen christlichen Glauben mit der Leidenschaft an modernen Web-Technologien und digitalen Trends verbinden zu können.

XING: www.xing.com/profile/Timotheus_Israel/cv

LinkedIn: www.linkedin.com/in/timotheus-israel

Kategorie: Digitale Gemeinde & Kommunikation

Beschreibung:

Wie finde ich das ideale Medium, um Besucher und Mitglieder zu vernetzen. In dem Vortrag beschäftigen wir uns mit der Entwicklung der Kommunikation (Offline > ONLINE) und schauen dann was es aktuell für Ansätze gibt und wie effektiv sie sind. Ich stelle unser Projekt https://communiapp.de/ kurz vor und erkläre warum wir es entwickelt haben und wir unsere Erfahrung damit ist. Am Ende habe ich eine Auswertung für die Teilnehmer welche Kanäle/Medien für welche Zielgruppe und Gemeindegröße geeignet sind.

Personenbeschreibung:

Sebastian Ortler ist Mitbegründer von Communi – dem App Generator, um Gemeinden besser zu vernetzen. Er ist 29 Jahre alt, verheiratet und bei Communi für Marketing und Vertrieb zuständig.

https://communiapp.de/
https://www.xing.com/profile/Sebastian_Ortler2/cv

Kategorie: Kultur & Ethik

Beschreibung:

Woran erkenne ich professionell arbeitende IT-Dienstleister und Freelancer? Worauf muss ich bei IT-Verträgen achten? Welche Stundensätze und Konditionen sind üblich? Welches Vorgehensmodell zur Umsetzung eines IT-Projektes ist wann sinnvoll? Wie vermeide ich hohe Risiken und langfristige Abhängigkeiten?  In dieser Session gibt es Insider-Tipps für christliche Organisationen, damit ihr die Euch anvertrauten Spenden-Gelder nicht in gescheiterten IT-Projekten verbrennt.

Personenbeschreibung:

Michael Zettl leitet die Beratung & Software-Entwicklung bei der Business Systemhaus AG. Als IT-Consultant unterstützt er seit mehr als 15 Jahren Unternehmen und Organisationen bei der Bewältigung der Herausforderungen der Digitalisierung in den Bereichen ERP (Microsoft Dynamics 365), Business Intelligence, Modern Workplace und Cloud Computing. Ehrenamtlich hat er die Social Media Arbeit der Internationalen Vereinigung Christlicher Geschäftsleute und Führungskräfte (IVCG) in den letzten Jahren konzeptioniert und aufgebaut.

Beschreibung:

Die Mediengeschichte der letzten Jahrzehnte ist – technisch gesehen – eine Geschichte der Befreiung: Befreiung von knappen Sendekapazitäten, teurer Technik, Zugangsbarrieren.

Das Netz hat es möglich gemacht: Jeder kann auf seiner Webseite, seinem Blog, oder bei YouTube, Facebook, Insta & Co medial das verbreiten, was er möchte. Es gibt aber auch die andere Seite. Der Erfolg auf den großen Plattformen hängt von deren Regeln und Algorithmen ab. Und bei Technologien wie Spracherkennung sind wir darauf angewiesen sein, Techniken und Schnittstellen der „Furchtbaren Fünf“ zu nutzen – eine ebenbürtige Eigenentwicklung ist schier unmöglich. Damit bestimmt Alexa, welche Informationen weitergegeben werden, und welche nicht. Wie gehen wir damit um, dass wir die Zukunftstechnologien nicht mehr selbst in der Hand haben, dass die Erreichbarkeit unserer Inhalte wieder von fremdem Barrieren abhängen wird?

Personenbeschreibung:

Jan Knauf (geb. 1977) studierte Medientechnologie und baute u.a. ab 2004 bei ERF Medien das Jugendangebot „Crosschannel.de“ mit auf. In der Onlinekoordination der ARD kam er mit Plattformfragen und ähnlichen strategisch-rechtlichen Themen in Berührung.
Zurück bei ERF Medien leitet er seit 2014 den Bereich Redaktion/Produktion. Die Frage nach der „richtigen“ Verteilung von Inhalten und Ressourcen auf die verschiedenen Plattformen beschäftigt ihn sowohl aus Macher- als auch aus Nutzersicht.  Jan ist verheiratet mit Melanie, die beiden haben drei gemeinsame Söhne, wohnen in Mittelhessen und sind Teil der Evangelischen Gemeinschaft Biebertal.

Kategorie: Projekt

Beschreibung:

Nicht alle Menschen können an eine Unistadt ziehen oder auf eine Bibelschule gehen, um Theologie zu studieren. E-Learning bietet jedoch neue Möglichkeiten, theologische Aus- und Weiterbildungsangebote wahrzunehmen. In vielen Bereichen ist e-learning bereits erprobt, doch kann auf digitalem Weg auch eine geistliche Gemeinschaft entstehen? Die Gemeindeakademie bietet ein komplettes Theologiestudium online an. Der Studienleiter berichtet von den Chancen und Herausforderungen dieses Ansatzes.

Das Projekt wird vorgestellt, es wird auf die grundsätzlichen Herausforderungen eingegangen und mit einer Diskussion / Q&A abgeschlossen.

Personenbeschreibung

Glaube und IT – Wolfgang Köhler verkörpert das als studierter Theologe und Informatiker in besonderer Weise in einer Person.
2013 hat er das erste komplett online angebotene Theologiestudium in deutscher Sprache gestartet.
Er arbeitet als Studienleiter der Gemeindeakademie, predigt in verschiedenen Gemeinden und ist außerdem als Web-Entwickler für Bibel TV tätig. In seiner Freizeit interessiert er sich für FOSS, Fußball und fremde Sprachen (nicht nur Programmiersprachen :-)).

Studienleiter, Member of EuNC Curriculum Committee
Gemeindeakademie der Kirche des Nazareners e.V.
http://www.gemeindeakademie.de

Facebook: https://www.facebook.com/gemeindeakademie

Kategorie: Sonstiges