Digitale Pioniere für eine bessere Zukunft

Gestalte mit uns die Digitale Revolution im Sinne Gottes!

Konferenz

Die GOTT@DIGITAL Innovationskonferenz hat das Ziel, digitale Projekte mit christlichem Fokus im deutschsprachigen Raum bekannt zu machen, zu initiieren und zu fördern.

Wir sind digitale Pioniere und möchten mit euch ein Netzwerk von interessierten Personen aufbauen und eine Plattform etablieren, die Expertenwissen, Ressourcen und Technologie verbindet.

Für wen ist die Konferenz?

  • Für Programmierer und Mediengestalter, die ihre Begabungen in christliche Digitalprojekte einbringen wollen.
  • Für christliche Gemeinden, Kirchen und Werke, die die Digitalisierung verstärkt einsetzen wollen, um ihren Auftrag besser zu erfüllen.
  • Für Visionäre, Innovatoren und Projektmacher, die für ihre Ideen und Projekte Experten und Mitgestalter suchen, um diese besser starten und umsetzen zu können.
  • Für Unterstützer, Sponsoren und Multiplikatoren, die Digitalisierung mit christlichen Werten in Deutschland voranbringen und fördern wollen.

Lasse dich von zahlreichen Impuls- und Projektvorträgen inspirieren und besuche Expertenworkshops, um zu lernen.

Ein Highlight der Konferenz ist  Chris Lim (USA), der uns motivierende Einblicke in die digitale Bewegung „Code for the Kingdom“ geben wird und uns zeigt, wie christlich technisches Entrepreneurship praktisch aussehen kann.

Let´s get started.  Melde dich jetzt an!
Wir freuen uns auf dich.

Vision

Bei GOTT@DIGITAL dreht sich um die neuen digitalen Möglichkeiten und Gott.

Die Digitalisierung verändert unsere Leben rasant, radikal und unumkehrbar. Gottes Liebe tut dies ebenfalls. Mit der Digitalisierung schenkt Gott uns unendlich viele neue Möglichkeiten. Wir wollen diese Möglichkeiten nutzen und mit digitalen Projekten gestalten. Unsere Vision ist es eine Bewegung zu etablieren, die Digitalisierungsprojekte mit christlichen Werten bekannt macht, initiiert und fördert. Dies soll über ein Netzwerk von interessierten Personen geschehen und über eine Plattform, die begabte Menschen mit Projekten, Ressourcen und Technologien verbindet.

Gemeinsam mit euch wollen wir die digitale Revolution in Gottes Sinne gestalten.

Werde jetzt Teil der Bewegung und komm zur GOTT@DIGITAL Konferenz!

Hier geht´s zur Anmeldung

Über uns

Wir sind ein Team von engagierten Christen mit Technologiehintergrund. Wir sind davon überzeugt, dass digitale Technologien zum Wohl der Menschen eingesetzt werden können, wenn sie christliche Werte widerspiegeln. Mit der GOTT@DIGITAL Innovationskonferenz wollen wir eine Bewegung, ein Netzwerk und eine Plattform starten, um begabte Menschen zusammenzubringen, die innovative Projekte umsetzen.

Guido Falkenberg & Marcus Wehrstein

Referenten

Treffe unsere Sprecher. Lerne von ihnen und lass dich inspirieren.

Benjamin Schnabel

Universität Tübingen, Selbstständig

Benjamin Schnabel studiert zur Zeit Theologie und Judaistik an der Uni Tübingen. Er hat mehrere Jahre die Internetevangelisation und Evangelisation durch soziale Medien im Ausland aufgebaut.

    Carsten Meier

    Mediendesigner ERF Medien, Gründer von Casamotion

    Carsten hat beim Hessischen Rundfunk (HR) mit Filmschnitt gestartet und hat als kreativer Filmemacher seine Fähigkeiten über viele Jahre perfektioniert.

      Chris Lim

      Co-Founder, CEO TheoTech

      Christopher Lim is founder of TheoTech, a company activating a movement of technology entrepreneurship for the gospel.

      Detlef Kühlein

      Theologe, Dozent und Podcaster

      Detlef Kühlein (49), Sprecher & Theologe und Erfinder von bibletunes – die Bibel im Ohr!

      Dr. Jörg Dechert

      Vorstandsvorsitzender ERF Medien

      Dr. Jörg Dechert, Jahrgang 1971, verheiratet, 2 Kinder, promovierter Physiker. Jesusnachfolger, Medienmensch, Innovationsfan, seit 2014 Vorstandsvorsitzender von ERF Medien (www.erf.de).

      Guido Falkenberg

      Software AG, SVP Customer Innovation & Marketing

      Guido (50) hat Informatik studiert und liebt digitale Technologien. Er arbeitet seit mehr als 25 Jahren in globalen Software Unternehmen in den Bereichen Entwicklung, Consulting, Produktmanagement und –marketing.

      Marcus Wehrstein

      Executive Coach, Trainer und Berater

      Marcus Wehrstein (51) kennt aufgrund seiner 25-jährigen Geschäftsführungserfahrung die konkreten Herausforderungen des Christseins im Wirtschaftsumfeld. Heute coacht und begleitet er Christen im Beruf aller Ebenen, sowie Führungskräfte und Unternehmen.

      Markus Giger

      Geschäftsleiter Bibellesebund Schweiz

      Markus Giger (41) ist Geschäftsleiter des Bibellesebund Schweiz und wohnt mit seiner Familie in der Schweiz.

      Matthias Huber

      Gründer und Geschäftsführer der ChurchTools Innovations GmbH

      Matthias Huber ist Gründer und Geschäftsführer der ChurchTools Innovations GmbH.

      Michael Zettl

      Dipl.-Kfm., Prokurist Business Systemhaus AG

      Begleitet als IT-Consultant Firmen bei der Bewältigung der Herausforderungen der Digitalisierung in den Bereichen ERP, Modern Workplace und Cloud Computing.

      Philipp Kruse

      1. Vorsitzender visio:media

      Philipp Kruse, Leiter von „Das Bibel Projekt“, Jahrgang 1984, verheiratet, studierte Geschichte, Sozialwissenschaften und Theologie. Arbeitet als Leitender Referent für den CVJM Lemgo und ist verantwortlich für die Jugend- und Junge Erwachsenenarbeit.

      Stephan Nußbaum

      Country Manager ChurchDesk GmbH für Deutschland, Österreich, Schweiz

      Stephan liebt klug durchdachte Hard- und Software und hat in den letzten Jahren vielen Firmen bei der Umstellung ihrer Systeme geholfen. Nach einer Karriere bei Firmen wie Apple, AVM und Oracle, suchte Stephan eine sinngebende Aufgabe und fand ChurchDesk.

      Programm

      Neben den Plenarvorträgen kann jeder Teilnehmer einen Workshop wählen. Workshoppräferenzen werden bei der Anmeldung angegeben. Ausreichend Pausen für Austausch und Networking sind eingeplant. Für Getränke und Essen ist gesorgt.

      09:30 – 10:00
      Opening Session – Um was geht es bei GOTT@DIGITAL ?

      Digitalisierung schafft neue ungeahnte Möglichkeiten. Es liegt an uns, wie wir diese Möglichkeiten zum Wohl für Menschen und für Gott nutzen. Lasst Euch inspirieren, werdet digitale Pioniere für eine bessere Zukunft und Teil einer GOTT@DIGITAL Bewegung.

      Guido Falkenberg
      Vortrag 1: Keynote – A Digital Kingdom for a Digital World
      Digital technology has transformed our lives, connecting us with the world and one another on unprecedented levels. As followers of Jesus we are responsible for making the most of this opportunity for the sake of the Gospel. This talk will cast a vision for how developers, designers, entrepreneurs, organizations and everyday Christians can collectively maximize their Kingdom impact in a digital world.
      Chris Lim
      Vortrag 2: Was christliche Digitalangebote bewegen und woran sie scheitern
      Die Bibel im Internet, Online-Seelsorge, evangelistische Videos, E-Learning … es gibt mehr Möglichkeiten zur digitalen Kommunikation des Evangeliums, als christliche Gemeinden und Organisationen effektiv nutzen. Dieser Vortrag wirft einen Blick auf digitale Angebote von ERF Medien in den letzten 20 Jahren. Er ist keine Werbeveranstaltung für einzelne Projekte, sondern ein authentischer Blick hinter die Kulissen. Darauf, was christliche Digitalangebote bewegen und woran sie scheitern können.
      Jörg Dechert
      Vortrag 3: Die Bibel neu vermitteln – Das Bibelprojekt
      „Das Bibel Projekt“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, biblische Erzählungen und Themen in kurzen, kreativen Videos anschaulich zu vermitteln. Diese Videos helfen, den Aufbau eines biblischen Buches oder ein biblisches Thema besser zu verstehen und anderen weiterzugeben!
      Unter der Leitung von Tim Mackie und Jonathan Collins sind in den USA seit 2013 unter dem Namen „The Bible Project“ bisher fast 80 animierte YouTube Videos produziert und veröffentlicht worden, allerdings nur auf Englisch. Es entstand der Wunsch, dieses Material auch auf Deutsch und in einer ebenso hochwertigen Qualität anzubieten. Dafür wurde der Verein „visio:media“ gegründet, der als Medienagentur arbeitet und Das Bibel Projekt im deutschsprachigen Raum umsetzt. Der Vortrag gibt Einblick in die Herausforderungen und Chancen eines modernen Medienproduktes und gibt Erfahrungswerte und Umsetzungstipps aus diesem Bereich weiter.
      Philipp Kruse
      Vortrag 4: Digitales Bibel Engagement für Gruppen und Espresso-Trinker
      Am Anfang stand ein Projektziel: eine digitale Plattform zu schaffen, auf der Gruppen ein biblisches Thema mit täglicher Bibellese – über unterschiedliche Zeiträume, mit individuellem Inhalt, Erscheinungsbild und Startpunkt – vertiefen und darüber austauschen können. Die App b next entstand.
      Der größte Teil von Benutzern von öffentlichen Verkehrsmitteln starrt in ein Smartphone. Eine gute Möglichkeit, diese Zeit mit „kurzen + starken“ Bibel-Impulsen zu füllen. Die App BibelEnergy entstand.
      Zwei Bibellesebund-App‘s > von der Idee, über die Konzeption, zur Praxiserfahrung.
      Markus Giger

      Der Catering-Service Kreative Töpfe wird uns mit einem leckeren Mittagessen verwöhnen. Vegetarisches und Veganes ist mit im Angebot. Das Mittagessen ist im Ticketpreis enthalten. Getränke und Snacks können während der Konferenz erworben werden.

      Vortrag 5: Wie ChurchTools und ChurchVox im Gemeindealltag helfen

      Leidenschaft für Gemeinde leben: wie ChurchTools und ChurchVox im Gemeindealltag helfenDie Organisation einer Gemeinde kann im Gemeindealltag ein echter Leidenschaftskiller sein. Verwaltung von Mitgliedern, Diensteinteilung, Kommunikation – in dieser Live-Demo wird vorgestellt, wie Gemeinden dies mit ChurchTools angehen und vereinfachen können. Der Vortrag richtet sich speziell an Teilnehmer, die keine oder wenig Erfahrung mit einer Church-Management-Software haben. Neben ChurchTools wird auch ChurchVox vorgestellt, ein kostengünstiges Übertragungssystem für Simultanübersetzungen.
      Matthias Huber

      Vortrag 6: „Die Bibel im Ohr“ – den Glaubensalltag verändern
      Die Bibel im Ohr“ – wie ein Bibelpodcast den Glaubensalltag verändert. Neue Zugänge zur Bibel im 21. JahrhundertImmer weniger Menschen lesen in der Bibel. Neue Zugänge zur Bibel sind nötig. Bibelpodcasts wollen die Inhalte der Bibel auf neuen und kreativen Wegen zu den Menschen bringen. Im Jahr 2010 hat Detlef Kühlein aus diesem Grund „bibletunes – die Bibel im Ohr“ erfunden und mittlerweile mit seinem Team über 1600 Podcasts aus 20 biblischen Büchern produziert. Er erzählt von den Herausforderungen und den Chancen, die dieses Projekt mit sich bringt.
      Detlef Kühlein

      Fachexperten bieten Workshops zu unterschiedlichen digitalen Themen an, in denen ihr lernen und Tipps & Tricks mitnehmen könnt, um eure Projekte besser umzusetzen. Die Workshops finden parallel statt. Jeder Teilnehmer kann jeweils einen Workshop besuchen Eure Workshop-Präferenz ist bei der Anmeldung anzugeben, da wir räumlich begrenzte Kapazitäten haben.

       

      Workshop 1: Going from Idea to Impact: How to make your ideas productive.
      This workshop will dive deep into two projects (Ceaseless and spf.io) as case studies for making ideas productive. We will talk about the story behind these projects, the challenges we’ve faced and the impact they have had on people’s lives. The latter part of the workshop will be interactive, providing opportunities for discerning the next steps for your own ideas.
      Chris Lim
      Workshop 2: Tipps für die App Entwicklung unter iOS und Android
      ChurchVox überträgt Übersetzungen simultan per WLAN auf die persönlichen Smartphones Apps Ihrer Teilnehmer. Die ChurchVox App läuft auf iOS und Android.
      Der Workshop vermittelt Tipps & Tricks, die bei der App Entwicklung unter iOS und Android zu beachten sind, bzw. was bei der Bereitstellung in den App Stores zu beachten ist.
      Matthias Huber
      Workshop 3: SocialMediaClips – Kreativer Crashkurs
      Dieser Workshop betrachtet das Filmemachen ganzheitlich mit Einblicken in die Filmtheorie als Grundlage. Von der Konzeption, über den Dreh, bis hin zum Schnitt, werden in diesem kreativen Crashkurs praxisorientierte Grundlagen vermittelt, die schnell erlernbar und gut umsetzbar sind. Mit diesen Profitipps aus dem Produktionsalltag, können Sie ihre Social–Media-Clips professioneller erstellen und die Kommunikation mit den Empfängern optimieren.
      Carsten Meier
      Workshop 4: Der Wolke (Cloud) vertrauen?!
      Im Vortrag werden Fachbegriffe Rund um die Cloud anhand von praktischen privaten und beruflichen Beispielen allgemeinverständlich erklärt. Ein Verständnis, was die Begriffe Cloud, Software as a Service, DSGVO & Co. bedeuten kann Ihnen helfen, eine informierte Entscheidung darüber zu treffen, welche Daten man für Cloud Dienste preisgeben möchte.
      Stephan Nußbaum
      Workshop 5: Slack – die Kollaborationsplattform für Communities
      Wie können wir mit Slack gemeinsam eine Community aufbauen?
      In diesem Workshop geht es um das Kommunikationstool Slack, welches besonders für Entwickler geeignet ist. Es werden die Funktionen und Erweiterungen von Slack vorgestellt. Ziel ist es, gemeinsam den Umgang mit Slack zu erlernen, sodass die Teilnehmer einer Community anschließend in Verbindung bleiben und online weiter Ideen austauschen können. Dies ist eine Einführung für Einsteiger mit Nullkenntnissen – Vorwissen muss also nicht vorhanden sein. Im Workshop werden die Grundfunktionen für den Anwender vorgestellt. Mitzubringen sind der eigene Laptop und/oder Smartphone, damit vor Ort direkt mit Slack gearbeitet werden kann.
      Benjamin Schnabel
      Workshop 6: From Zero to Hero! Social-Media-Strategie und -Arbeit in der Praxis.
      Welche strategischen Überlegungen sind beim Aufbau einer Social-Media-Arbeit wichtig?
      Wie gestaltet man das interne „Change Management“ und nimmt seine Organisation/Gemeinde mit auf den Weg in „die neue Welt“? Welche Fähigkeiten und Wissensbausteine sind wichtig? Was kostet Social Media-Arbeit und wie sieht die konkrete technische Umsetzung aus? Welche Fehler sollten Sie lieber vermeiden?
      Am Beispiel des Aufbaus der Social Media-Arbeit der Internationalen Vereinigung Christlicher Geschäftsleute und Führungskräfte (IVCG) werden praxistaugliche Best Practices gezeigt.
      Michael Zettl

      Wir wollen gemeinsam überlegen, wie die GOTT@DIGITAL Bewegung gestaltet werden soll, in welchen Bereichen der größte Handlungsbedarf besteht, wie eine Netzwerk-Community aussehen kann und eine weitere Konferenz in 2019. Diese Session wird durch das GOTT@DIGITAL Leitungsteam moderiert und interaktiv gestaltet werden.

      Event tickets



      Wenn Du für die nächste Konferenz im nächsten Jahr rechtzeitig informiert werden willst, dann schick uns eine mail an info@gottdigital.de oder besuche uns auf Facebook: @gottdigital oder auf Twitter: #gottdigital

      Hot!
      Normal
      39
      • Alle Vorträge
      • Workshops
      • Networking
      • Essen
      • Kaffee/Wasser
      Ausgebucht !
      Hot!
      Ermäßigt (Schüler, Studenten)
      19
      • Alle Vorträge
      • Workshops
      • Networking
      • Essen
      • Kaffee/Wasser
      AUSGEBUCHT !
      ZITATE

      Was Innovatoren zu Glaube und Digitalisierung sagen.

      Die Veränderungen des Leseverständnisses und der Lesegewohnheiten in der heutigen Zeit fordern gerade im Umgang mit der Bibel neue (digitale) Ansätze.
      Markus GigerBibellesebund Schweiz
      Digitalization is an unprecedented opportunity for Christians in every discipline to bless the world with foretastes of God’s Kingdom.
      Chris LimTheotech
      Es wird Zeit, dass Christen die Chancen der Digitalisierung nutzen, um den christlichen Glauben in unserer Zeit neu ins Gespräch zu bringen!
      Jörg DechertERF

      Hier ein Ticket bestellen

      Ticketmanagement bei unserem Partner cvents

      Partner

      Das sind Projekte und Organisationen, die die GOTT@DIGITAL Konferenz unterstützen.

      Ort

      • Marburger Str. 24
      • 64289 Darmstadt
      • (Gebäude der Freien evangelischen Gemeinde (FeG) Darmstadt)
      • info@gottdigital.de
      • 09:30 - 17:30